Fehlermeldung: "side-by-side configuration"

Hallo Zusammen,

sobald wir unser Projekt (am Mac) kompalieren, bekommen wir (ohne Änderungen am Code) nun immer den folgenden Fehler, wenn die App an einem Windows 10 Rechner geöffnet werden soll:

The application has failed to start because its side-by-side configuration is incorrect. Please see the application event log or use the command-line sxstrace.exe tool for more detail.

Habt Ihr einen Tipp, woran dieser Fehler liegen könnte? Wir haben die App einmal mit und ohne DLLs kompaliert, beides Mal das gleiche Problem. Getestet haben wir auf einem frisch installiertem Windows 10 Rechner.

Taucht der Fehler auch auf, wenn Du unter Windows kompilierst?

https://www.drivereasy.com/knowledge/side-by-side-configuration-is-incorrect-in-windows-10-fixed/#:~:text=The%20“side%20by%20side%20configuration,the%20corrupted%20or%20missing%20Runtime.

Diese ganzen Tipps haben wir schon ausprobiert, leider ohne Erfolg.

1 Like

Danke für den Tipp … manchmal denkt man nicht an die einfachsten Lösungsversuche.

Wenn wir das Projekt unter Windows starten wollen, bleibt es ohne Fehlermeldung nach der Kompalierung hängen … was nun?

Da hilft nur der Einbau einer Log-Funktion. So zum Beispiel:

'extra logging
Globals.theErrorLog.logitem(currentMethodName + " 1")
IndexHandler = new SQLiteIndex

'extra logging
Globals.theErrorLog.logitem(currentMethodName + " 2")
SetNotificationCenter

'extra logging
Globals.theErrorLog.logitem(currentMethodName + " 3")
TranslocationCheck
call MASReceiptChecker.VerifyReceipt

Das macht mit ein Sitzungsprotokoll. Anhand der Nummern kann ich dann sehen, wo es hakt.

Ja, das dachte ich mir schon, sind ja meistens nur die Amis, die zu faul sind eine Suchmaschine zu bemühen :wink: . Nutzt Ihr Plugins, oder “nur” Xojo? Der Windows-REchner ist auch ein Intel / AMD Rechner? Frage nur, weil ein paar hier mit ARM Windows experimentieren. Und last but not least, Firewalls und Virenscanner könnt Ihr ausschließen? SmartScreen funkt auch oft mal böse dazwischen seit Neustem. Aber Beatrix Typ mit dem Sitzungsprotokoll sollte sicher weiterhelfen.

Ja, der Windows Rechner ist ein Standard Intel Rechner. Und wir nutzen keine PlugIns.

Habe auch versucht die Applikation mit dem Windows Rechner zu kompalieren, gleiches Problem.

Die Mac App läuft ohne Probleme …

habt ihr noch ein anderes Windows? Zur not eins auf dem Mac in Parallels oder VMware? Aber auch wenn ihr auf Windows kompiliert, kann auch ein Virenscanner, Smartscreen, und das ganze moderne “Sicherheit-Zeugs” den Start der kompilierten App vermiesen. Ihr könntet mal (weil ich keine Plugins nutzt) mit den 32-bit und 64-bit Einstellungen unter Windows in der Xojo IDE “spielen”. Was spucket denn das Log aus (wie von Beatrix vorgeschlagen)?

Ich habe schon auf mehreren Rechner die Kompilierung getestet, leider immer mit dem selben Problem. Darunter physikalische Rechner und mehrere VMs. Auch 64 und 32 Bit habe ich schon getestet.

Die Kompilierung unter Windows wird durchgeführt, dann erscheint “Lauching …” und die App wir als Laufend angezeigt, erscheint aber nicht und Xojo “steht”. Ich kann die App dann mit dem “Stopp” Symbol beenden mehr geht nicht.

Wo genau soll ich denn die “Log” Einstellungen in der App einbauen? Anscheinend fuinktioniert ja schon der STart nicht korrekt. Wie müsste ich das z.B. in App.Open einbauen?

Das muß erst einmal in App.Open. Ich glaube, ich hatte das mal als eigenständigen Code gemacht. Schaue ich morgen nach. Ist heute Freitag? Egal.

Vielen Dank … das wäre echt nett von Dir! :grinning:

Mal doof gefragt, läuft die App im Debugger unter Windows? Oder geht das auch nicht. Ist das eine GUI app, oder Konsole? Benutzt Du irgend etwas “systemnahes”, also irgendetwas was es nicht unter Windows gibt?

Hier ist das Projekt: http://www.mothsoftware.com/downloads/loghandler.zip . Aus dem Read-Me:

Loghandler by Beatrix Willius (mail@beatrixwillius.de)
Version 1.1 from 09.Jan.2021

Adding log handler to your project:
Add the folder “log handler f” to your project.
Create a new log handler with
Globals.theErrorLog = new ErrorLogHandler(true)

You can now use the log handler with code like this:

Globals.theErrorLog.logitem currentMethodName, “open”
dim f as FolderItem = getopenfolderitem("")
doSomething
Globals.theErrorLog.logitem currentMethodName + " done", “close”

The result is in the Application Support folder under the name of the application. The project here results in a folder called “test.debug”.

As always my code is for use on macOS. Tested with Xojo 2019r3 and 2020r1. MBS plugin is used for getting some information about the computer, getting memory information, fonts and the version of macOS.

log handler can log memory information for checking a memory leak. It can also do different sort of messagesboxes which can run in a thread.
The messageboxes are logged into the session log.

Am besten ist die erste Zeile im App.Open-Event die Initialisierung vom LogHandler.

Wenn das Problem davor auftritt, hast Du die A-Karte. Ich mache eine Version von meinem Programm für den App-Store. Läuft im Debugger, wenn ich dort die Sandbox mache nicht sondern bleibt vor der ersten Code-Zeile hängen.

Du kannst natürlich noch versuchen, das Projekt zu reduzieren. Aber das ist immer eine extrem frustrierende Angelegenheit.

Aber ich würde meine Aktivitäten erst einmal auf App.Open konzentrieren.

1 Like

Unter Systemsteuerung/Verwaltung/Ereignisanzeige mal rein sehen ob da was sinnvolles beim Programm steht.

Wenn ein Xojo Update installiert wurde
zum einem die Exe mit alles was im Build Ordner landet testen, nicht nur die Exe in einen Vorhandenen Ordner kopieren.

Diese doofe Meldung paßt zu MS, vieleicht ist es nur ein Problem mit den C++ Runtimes die in vielen Jahrgängen und Versionen installiert sein können.
Die kann man entfernen und zur Not ja wieder installieren. Und ohne die passende Runtime gehen andere Programme nicht, das sollte klar sein. Xojo mußte nun eigentlich auch die Universalruntime nutzen.

Und auch mal testen ob ein neues Project startet was z.B. nur ein Fenster hat, vielleicht kann man sich dann so ran tasten.

1 Like

Ich konnte nun das Problem lösen! Ich hatte bei Build Version einen Wert höher als 65535 drinstehen, damit kam / kommt Windows nicht zurecht und meckert einen Fehler in der “Manifest” Datei an.

Nachdem ich die Build Version heruntergesetzt und das Projekt neu kompaliert habe, läuft es nun auch unter Windows wieder problemlos.

1 Like
Forum for Xojo Programming Language and IDE. Copyright © 2021 Xojo, Inc.