Xojo 19.x - WebApp für Windows startet nicht

  1. 2 weeks ago

    Eine WebApp, compiliert wahlweise auf Mac/Windows (immer für Windows), mit/ohne Extra DLLs, für 32 oder 64 Bit: Es ist immer das selbe: Es öffnet sich ein CMD-Fenster, in dem lediglich ein Cursor steht, der nicht blinkt. Dann hängt das Ganze. Probiert habe ich das unter Windows Server 2012R2 (64Bit) und unter Windows 7 Pro (64Bit).
    Aus der IDE heraus startet die App immer, nur als fertiges Compilat nicht. Im Admin-Account. Keine Fehlermeldungen. Am eigentlichen Programmcode kann es kaum liegen, ich habe es auch mit einer "leeren" App (nur Hauptfenster) probiert - gleiches Resultat. Was kann man da tun? Danke für Tips.

    Den Port stellst Du bei Shared/Build/Port ein, das muss ein freier Port sein.
    Deployment Type ist Stand Alone. CGI Modus wird in Zukunft nicht mehr unterstützt.
    8080 ist der Port im Debug Modus aus der IDE heraus. Siehst Du bei Shared/Debug.
    Bei Windows 10 blinkt der Cursor im Komando Fenster wenn man die Exe startet und das Fenster den Focus hat.
    Wenn Du SSL bzw. HTTPS nutzen möchtest in der Online Doku nach lesen.

  2. Markus R

    May 11 Testers, Xojo Pro Europe / Germany / Lower Saxon...

    Ich habe die als Dienst registriert.

    sc create XojoWebSvc type= own start= auto binpath= c:\Path\To\Exe\WebApp.exe

    CMD als Admin

    sc create XojoWebClock type= own start= auto binpath= "C:\Users\Administrator\Documents\Xojo\Clock\Builds - Clock\Windows 64 bit\WebClock\WebClock.exe"

  3. Sascha S

    May 11 Testers, Xojo Pro Germany, Lower Saxony

    Nutzt Du in beiden Fällen (Debugger und Built App) denselben Port oder ist der Built App Port evtl. blockiert?

  4. Christian S

    May 11 Testers, Xojo Pro, XDC Speakers, Third Party Store Germany

    @frank e Dann hängt das Ganze.

    Hört sich eher an als wäre alles okay. Denn die Web App läuft und hat keine Bildschirmausgaben. Man kann dann per Browser auf die Webseite gehen.

  5. @ChristianSchmitz Hört sich eher an als wäre alles okay. Denn die Web App läuft und hat keine Bildschirmausgaben. Man kann dann per Browser auf die Webseite gehen.

    - ich denke, der Cursor sollte blinken, oder? Tut er nicht.

    • hier gleich eine Frage: Kann eine Webapp eigentlich Konsolemeldungen ausgeben (Status etc.?)
    • das Compilat sollte doch auch unter Port 8080 erreichbar sein, oder? Weder mit Browser noch mit Portscanner feststellbar (Firewall ist aus)
    • auf dem Server 2012 läuft ein XAMP, aber der belegt nur 80 u 443, nix 8080. Auf dem Win7 läuft nix anderes ...
  6. @SaschaSchneppmueller Nutzt Du in beiden Fällen (Debugger und Built App) denselben Port oder ist der Built App Port evtl. blockiert?

    Ich compiliere und will dann die erstelle App per Doppelklick starten ... dann hängt das sich öffnende CMD-Fenster. Dabei ist es gleichgültig, ob die IDE noch offen ist oder nicht. Am Port der App habe ich nix verstellt, sollte also 8080 sein, oder? Es funzt alles, wenn ich aus der IDE starte, nicht jedoch nach Build.

  7. Markus R

    May 11 Testers, Xojo Pro Answer Europe / Germany / Lower Saxon...
    Edited 2 weeks ago

    Den Port stellst Du bei Shared/Build/Port ein, das muss ein freier Port sein.
    Deployment Type ist Stand Alone. CGI Modus wird in Zukunft nicht mehr unterstützt.
    8080 ist der Port im Debug Modus aus der IDE heraus. Siehst Du bei Shared/Debug.
    Bei Windows 10 blinkt der Cursor im Komando Fenster wenn man die Exe startet und das Fenster den Focus hat.
    Wenn Du SSL bzw. HTTPS nutzen möchtest in der Online Doku nach lesen.

  8. Ok, läuft. Ich hatte die Einstellung "Stand Alone" übersehen. Sorry.

    Frage: Wieso wird in diesem Falle auch eine EXE erstellt und was tut die?

or Sign Up to reply!