Image als Button

  1. ‹ Older
  2. 8 weeks ago

    Emile S

    Apr 2 Europe (France, Strasbourg)

    Deutchland:
    https://www.apple.com/de/newsroom/2020/03/new-macbook-air-has-more-to-love-and-is-now-just-999/

    Français:
    https://www.apple.com/fr/newsroom/2020/03/new-macbook-air-has-more-to-love-and-is-now-just-999/

    Country Selector:
    https://www.apple.com/choose-country-region/

    Sind Sie sicher, dass das, was Sie tun möchten, möglich ist?

  3. @Emile S
    Bitte keine Apple-Werbung zusenden! Bin Linux-User!

    Wenn es nicht möglich ist, auf einen Knopf zu drücken (siehe oben), überlege ich mir die Xojo-Lizenz zurück zu geben. Das sollten dann aber ALLE machen!

  4. Markus R

    Apr 2 Testers, Xojo Pro Europe / Germany / Lower Saxon...
    Edited 8 weeks ago

    @Peter M Die Mouseevents funktionieren irgendwie nicht,

    Das MausDown Event kommt beim WebImageView doch nur wenn man innerhalb dessen Rechtecks was man im Designer sieht
    klickt und die Koordinaten sollten relativ dazu sein also von 0,0 bis Breite,Höhe. Man braucht die doch nicht auswerten.
    Aber auch bei diesem Control kann man sagen New SubClass und dort ein Event wie Action definieren und im MouseDown
    mit RaiseEvent Action auslösen. Ich habe das mit dem Action Event so gemacht damit es einheitlicht ist.

    Die Werbung war bestimmt ein versehen.

  5. Beatrix W

    Apr 2 Testers, Third Party Store Europe (Germany)
    Edited 8 weeks ago

    Koordinaten im MouseDown sind immer lokal zur Control. Emile ist schwer zu verstehen.

    Ich habe das in einem Web-Projekt getestet: ja, die Koordinaten sind lokal.

  6. Emile S

    Apr 2 Europe (France, Strasbourg)

    @Peter M Bitte keine Apple-Werbung zusenden! Bin Linux-User!

    macOS basiert auf Linux (BSD)… und ich mache keine Werbung.

    Ah! Ich verstehe ... haben Sie sich zumindest nicht die Seiten angesehen, sondern die Links?
    Jede Seite hat einen "Sprach" -Ordner, und ich habe darauf geachtet, eine Seite in Deutsch (de) und eine in Französisch (fr) zu platzieren und dann die Sprache auszuwählen.

    Es war ein Beispiel für jemanden, der getan hat, was Sie tun möchten. Soll ich Ihnen Objektive unter Ubuntu senden (Linux, aber auf Seiten, die nur von Linux sprechen - es existiert nicht, Linux läuft auf Computern ... -)?

  7. Emile S

    Apr 2 Europe (France, Strasbourg)

    @Beatrix W Emile ist schwer zu verstehen.

    Nehmen Sie meine Links als Beispiel dafür, was getan wird, und nicht als Werbung. Ich habe mir diese Seite angesehen, bevor ich geantwortet habe. Wenn ich Links zu Oracle gezeigt hätte, was hätten Sie gesagt?

  8. Emile S

    Apr 2 Europe (France, Strasbourg)

    Fast hätte ich vergessen: Ich starte Mint (Suze usw.) auf meinem Computer ... Apple (oder Medion).

  9. Edited 8 weeks ago

    Grundlagenforschung: alles was ihr sagt stimmt! Es funktioniert einwandfrei! Mit einem ImageWell!
    Aber: sobald ein zweites ImageWell eingefügt wird, wird die gesamte Zeile ausgewertet und damit wird alles sinnlos!
    Probiert es aus! Win10 / Xojo 2019r3.1
    Oder was ist bei mehreren ImageWell zu beachten? Ich habe nichts gefunden.

    @Emile S
    Stimmt. Habe mir inzwischen den Quellcode angesehen. Das sind alles Webseiten die mit CSS realisiert werden. So ist meine Webseite auch aufgebaut. Aber mit Xojo kriege ich das nicht hin :-(

  10. Markus R

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Europe / Germany / Lower Saxon...

    @Peter M Aber: sobald ein zweites ImageWell eingefügt wird, wird die gesamte Zeile ausgewertet und damit wird alles sinnlos!

    kann ich nicht bestätigen, bitte in jedes Maus Event ein Log einfügen, bei mir kommt nix doppelt.
    System.DebugLog("1")
    System.DebugLog("2")
    -image-

  11. Edited 8 weeks ago

    Gefunden! Endlich! Es liegt nicht am dynamischen Container, sondern an der Ausrichtung. Weil diese nicht gestimmt hat, habe ich beide Schlösser (links und rechts) geschlossen. Damit wurde das Element zum Container ausgerichtet. Allerdings wird das, in der Größe fixierte, Element in die Breite gezogen. Damit stimmet die Fläche natürlich nicht mehr! Sichtbar ist dieser Fehler auch nirgends. Das Bild wird nicht skaliert. Es wird auch nicht das Mouseevent über dem Icon ausgewertet, sondern über der gesamten Fläche. Jetzt muss ich mich nur noch mit der Positionierung der Icons befassen und nicht mehr mit dem Event. Anfängerfehler! Danke an Alle!

  12. Markus R

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Europe / Germany / Lower Saxon...
    Edited 8 weeks ago

    Als ich mit Xojo Web angefangen hatte waren meine Bilder unsichtbar^^ ;)
    Wenn das nicht alles so Zeitverschwenderisch wäre ...
    Die meiste Zeit geht dabei drauf das nichts so geht wie man es erwartet.

    Im Link von Emile war rechts unten eine Länderauswahl zu sehen.

  13. Edited 8 weeks ago

    Ja, ich sitze seit mindestens drei Tagen (!) an diesen Buttons. Jetzt funktionieren die zwar, aber die Ausrichtung ist ein Problem. Sind die Schlösser auf, so muss die Position im Open- und Resized-Event berechnet und eingestellt werden. Das ist wenigstens klar und verständlich.
    Jetzt kann ich hoffentlich mit der eigentlichen Arbeit beginnen! :-)

    Nachtrag:
    und schon wieder gescheitert! Ich kann die Beschriftung auf einem SegmentedControlButton nicht während der Laufzeit ändern! Alles zeitintensiv und absolut contra-intuitiv!

  14. Carsten B

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Germany, NRW, Europe

    SegmentedControl (0) = "foo" ändert den Text des ersten Segments.

    Schau beim nächsten Problem bitte erstmal in die Doku, bevor Du auf alles schimpfst. Contra-intuitiv finde ich bisher nur Deine Fragestellung. Wir haben alle irgendwann angefangen. Einige Beispiele liefert Xojo übrigends auch mit.

  15. "SegmentedControl (0) = "foo" ändert den Text des ersten Segments."
    Genau das funktioniert ja nicht.
    Bei mir kommt:
    "This is not an array but you are using it as one"
    SegmentedControl1 (0) = "foo"
    Der Scope von SegmentedControl1 ist "public".

  16. Carsten B

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Germany, NRW, Europe

    Sorry, das war ja auch Quatsch; Du musst natürlich auf das Segment zugreifen: SegmentedControl.Segment (0) = "foo"

  17. Edited 8 weeks ago

    Das war jetzt von mir anscheinend Quatsch. Der Code wird in einem Container aufgerufen und soll das SegmentedControl1 ausserhalb des Containers ändern. Möglicherweise geht das nicht? (This Item does not exist)

    Nachtrag:
    WebPage.SegmentedControl.Segment (0) = "foo" funktioniert! Danke!

    Ich habe mich schon ernsthaft durch hundert Seiten, meist englische Texte gequält. Auch mehrere Tage mit mehrstündigen Youtube-Videos verbracht. Das ist alles zu viel! Man googelt echt Stunden für ein einfaches Problem.

  18. Carsten B

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Germany, NRW, Europe

    Hast Du keinen Zugriff darauf, obwohl "public", oder was "geht möglicherweise nicht"?
    Es ist kein Problem, ein SegmentedControl in einem ContainerControl außerhalb des Containers zu modifizieren.

  19. WebPage.SegmentedControl.Segment (0) = "foo" funktioniert, ohne dem WebPage funktioniert nichts (Fehler: item does not exist!)

  20. Carsten B

    Apr 3 Testers, Xojo Pro Germany, NRW, Europe

    Da Du ja keinen Code postest, können wir immer nur raten. Es liegt natürlich daran, von wo aus Du auf ein Control zugreifst. Wenn es nicht innerhalb der Seite passiert, muß die natürlich angegeben werden.

  21. 7 weeks ago

    Emile S

    Apr 5 Europe (France, Strasbourg)

    Der folgende Link verweist auf eine Seite zum Herunterladen eines Comic-Scans. Vergiss das und schau oben rechts auf der Seite, es gibt eine Flagge; Hier ist die französische Flagge.

    Ein Klick dort zeigt viele andere Flags an: Dies ist eine Sprachauswahl. Vielleicht hilft dir das mehr?

    CSS: Ich verwende kein Xojo-Web, daher kann ich Ihnen nicht helfen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dies möglich ist.

    PS: Diese Texte wurden leider mit Google Translate aus dem Französischen übersetzt.

    http://www.filedd.com/

or Sign Up to reply!