Suche Beispielcode zum Festlegen eines Bildausschnittes

  1. ‹ Older
  2. 4 weeks ago

    Marius D

    Feb 24 Pre-Release Testers Herford, Germany

    Naja, copy an paste wird nicht funktionieren. Da muss man schon einiges anpassen.
    Im Web ist das ein fileupload und anschliessend passiert vieles im Webcanvas. Wie groß der Aufwand ist, dass auf Desktop umzubauen kann ich nicht sagen, der Code ist auch schon ein paar Jahre alt, da stecke ich gedanklich nicht mehr drin.
    Ich könnte Dir diesen Teilbereich aus dem Projekt herauskopieren, das wird dann allerdings so ersteinmal nicht einfach lauffähig sein. Als Grundlage für eine eigene Entwicklung könnte es vermutlich dienen.

  3. Stefan M

    Feb 24 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Ich denke, das würde mir reichen.

  4. Marius D

    Feb 24 Pre-Release Testers Herford, Germany

    Ich habe mir Projekt jetzt nochmal angeschaut.
    Jetzt ist mir wieder eingefallen, ich habe damals von dem XOJO-WebCanvas auf ein "natives" Browser-Canvas befeuert von JavaScript umgestellt und dies dann eigentlich nur das Ergebnis an Xojo übergeben. Die Kommunikation Client <-> Server <-> Client war unter Xojo einfach zu träge.
    Leider habe ich diese erste Entwicklungsphase (reines Xojo-Canvas) auch nicht ins Git eingecheckt.
    Mit dieser Javascript-Variante kannst Du natürlich rein gar nichts anfangen, da davon eigentlich nichts in Xojo passiert.
    Sorry...

  5. Stefan M

    Feb 24 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Schade.
    Dennoch vielen Dank für Deine Bemühungen.

  6. Beatrix W

    Feb 24 Pre-Release Testers Europe (Germany)

    Der Algorithmus heißt "Marching Ants". Es würde mich wundern, wenn es davon nicht eine Xojo-Version gäbe. Der zweite Teil mit dem Verschieben sollte mit dem Beispiel "Objects in Canvas" machbar sein.

  7. Stefan M

    Feb 24 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Marching Ants wäre hübsch, mir reicht aber schon ein (z. B. rotes) Rechteck mit den entsprechenden Greifpunkten in den Ecken und an den Seiten.

    Gundsätzlich habe ich die Funktion schon. Allerdings funktioniert die Bedienung nicht immer korrekt. Seinerzeit habe ich das mal quick&dirty zusammengeklöppelt und so gelassen. Jetzt kam (mal wieder) ein Hinweis auf die hakeliege Funktion und Einschränkungen in Zusammenhang mit der Lupe.

    Bevor ich mich jetzt in meinen alten, hässlichen Code reinfinde und die Fehler behebe, hatte ich auf eine bessere Basis gehofft.

    Gruß, Stefan Mettenbrink.

  8. as the simplest programming
    Copy and paste in preview
    // Show image outside XOJO with preview / makea area / copy area

    // Bild ausserhalb XOJO mit Vorschau anzeigen / Bereich makieren / Bereich kopieren

    // Aufruf in XOJO
    Dim neu As picture
    Dim c As New Clipboard

    If c.PictureAvailable = True Then
    neu = c.Picture
    c.close
    window1.Backdrop = neu
    Else
    MsgBox"kein Bild in der Zwischenablage"
    End If

  9. https://www.dropbox.com/s/2joc3hjhptry0nb/Clipbord-uebernahme.xojo_binary_project?dl=0

  10. Stefan M

    Feb 25 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Hier liegt ein Missverständnis vor.
    Ich benötige einen Dialog (ein Fenster) in dem ich ein Bild anzeigen lasse. In dem Dialog soll der Anwender einen Ausschnitt innerhalb des angezeigten Bildes festlegen können. Als Ergbnis benötige ich die Koordinaten des Ausschittes (top, left, high width).

  11. Hier ein kleines Programm als Beispiel
    die Korrektur des Ausschnittes muss noch angepasst werden

    https://www.dropbox.com/s/oaflu73o1i19v5w/Bildhintergrund-Ausschneiden.xojo_binary_project?dl=0

  12. Stefan M

    Feb 25 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Ja, das ist etwa an das ich gedacht hatte.
    Noch den Mauszeiger an der passenden Stelle ändern und weitere Punkte zum Ändern/Verschieben hinzufügen.

    Damit kann man arbeiten.

    Danke

  13. ich habe die richtige Datei gefunden, mit 4 Eckpunkten + 90 Grad Drehung

    https://www.dropbox.com/s/y3srk8mngmfaqvx/Bildhintergrund-Ausschneiden-2019-2.xojo_binary_project?dl=0

  14. Stefan M

    Feb 25 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Ja genau, das gefällt mir.
    Vielen Dank!

    Hast Du zufällig auch noch eine Variante mit einer Zoomfunktion für das Ursprungsbild?

  15. Tobias B

    Feb 27 Pre-Release Testers, Xojo Pro Bern, Switzerland
    Edited 4 weeks ago

    @Marius Dnbsp;Noetzel ich habe damals von dem XOJO-WebCanvas auf ein "natives" Browser-Canvas befeuert von JavaScript umgestellt und dies dann eigentlich nur das Ergebnis an Xojo übergeben. Die Kommunikation Client <-> Server <-> Client war unter Xojo einfach zu träge.

    Das klingt nun hingegen für mich interessant :) Dass man mit den Maus-Koordinaten bei den Latenzen im Web nichts anfangen kann, habe ich bei einer ähnlichen Aufgabenstellung ebenfalls festgestellt und bin erstmal bei einer recht unschönen UX ohne Drag-Selection gelandet. Welche JS-Library hast du dabei für das Auswählen des Ausschnitts hergenommen?

  16. 2 weeks ago

    Hallo Stefan,

    ich habe in meinem Programm ein Fenster, in dem ich Bilder auswählen, zoomen und in einen Ausschnitt einpassen kann. Ich nutze das für die Übernahme und Zurechtschneiden von Fotos als "Passfoto". Damit kannst Du sicher alles machen.

  17. Stefan M

    Mar 12 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Genau solches suche ich!

  18. Stefan M

    Mar 13 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Kann ich ein Beispielprojekt bekommen?

  19. Na klar!
    Ich musste es nur ein wenig aus meinem Programm rausfummeln.
    https://www.dropbox.com/s/hfvkcw1c313o3mz/Bildbearbeitung.xojo_binary_project?dl=0

  20. Stefan M

    Mar 13 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Danke!

  21. Stefan M

    Mar 13 Germany, NRW, Kirchlengern (Kr...

    Die Funktion macht zwar, was ich benötige, aber auf andere Weise. Ich hätte gern das Komplette (oder gezoomte) Bild und lege darin einen beliebigen Ausschnitt fest.
    Dein Beispiel gibt einen festen Bildausschnitt vor und ich kann das Bild dort einpassen. Das macht Apple im Adressbuch ebenso.

    Grundsätzlich im Ergebnis nicht schlechter. Vieleicht sogar besser, da ich ebenfalls eine feste Endgröße vorziehen würde.

    Da muss ich mich aber noch mit anfreuden.

    Vielen Dank für Deine Arbeit!

or Sign Up to reply!